Kunst

16.2. – 14.4.2017 // Wakker Gallery (III): Immanuel Birkert

Immanuel Birkerts künstlerische Arbeiten sind geprägt durch die intensive Auseinandersetzung mit Sprache im Allgemeinen und mit literarischen Werken zurückliegender Epochen im Speziellen. Er übersetzt Haltungen, Ideen, Konzepte und Gemütszustände vergangener Zeiten in eine zeitgenössische Bildsprache. Birkert arbeitet mit verschiedenen Medien wie Siebdruck, Installation, Fotodokumentationen, Malerei und Skulptur.

Immanuel Birkert (*1989 in Frankfurt am Main. Lebt und arbeitet in Frankfurt am Main) studierte von 2013 bis 2015 Freie Bildende Kunst bei Anne Berning an der Kunsthochschule Mainz. Seit 2015 studiert er Freie Kunst in der Klasse von Tobias Rehberger an der Frankfurter Städelschule.

www.immanuel-birkert.de

Read more

WAKKER Gallery (II): ANNA-LISA THEISEN, MOTH BLACK, 2014

8. Dezember 2016 – 2. Februar 2017

Read more
LARS KARL BECKER, KELSO, 2015

1.10. – 1.12.2016 // WAKKER GALLERY (I): LARS KARL BECKER, KELSO, 2015

Lars Karl Becker spielt in seinen Arbeiten mit Erwartungen an Gegenwartskunst und unterläuft so teilweise erstarrte Rezeptionsmuster. Er reflektiert so unterschiedliche Themen wie die Kommunikation von Unternehmen, Alltagsbildern, Werbung oder Produktmarketing. Darüber hinaus artikulieren seine Werke eine Kritik an einem malerischen Formalismus („Painterbation“) und kommentieren das Kunstwerk im Zeitalter seiner Warenförmigkeit.

Read more